Zustandsfunktionen

  • Hallo Community,


    Hat jemand schon Erfahrung mit Zustandsfunktionen? Zugriff auf sie? Manipulation?

    Die Synthaxe, die ich bis jetzt kenne:

    Beispiel:

    fct= diff(Signal)

    Zst_fct= Fct> 5

    so bekommt man einen Rechtecksignal, der die Funktion in mehreren Stellen abscheined

    Wie kann man auf die Übergangspunkte(von 0 zu 1 und umgekehrt) zugreifen ?

    ich habe es mit eine Schleife probiert, indem ich zst_fct[index] mit zst_fct[index+1] vergleiche und wenn sie unterschiedlich sind, dann handelt es sich um einen Übergangspunkt!

    hat jemand eine Idee wie man es eleganter macht?

    vielen Dank im Voraus :)