XYZ Darstellung

  • Hallo Forum,
    ich versuche mich im Rahmen meiner Abschlussarbeit an der Frequenzanalyse von Strömen und Spannungen.
    Hier interessiert mich nur der Betrag.
    Ich habe es geschafft, dass aus einen dreiphasigen Netz die Sprektren zu verschiedenen Leistungen zu ermitteln.
    Diese habe ich ich dann so gruppiert, dass für z.B.
    der Strom ILE1 die Sprektren von Minimallast (S_000) bis zu Maximallast (S_100) in 10% Schritten zusammengesetzt wird.
    (Das Bild sollte es erklären)


    Nun zu meiner eigentlichen Frage. Kann ich die Datensätze aus der Gruppe so darstellen, dass ein 3d-Diagramm ensteht.
    Beispielsweise
    x-Achse ->Frequenzen
    y-Achse-> prozentuale leistung
    z-Achse -> Amplitude

    Optisch würde es eingiges ausmachen, ein Diagramm anstatt 11 zeigen zu müssen.

    Die Darstellung als Wasserfall funktioniert bei mir leider nicht.
    Ich hätte die Datensätze zusammengefügt, sodass ein einzenlner Datensatz ensteht mit einer Kopfzeile als y-Achse und der
    Spalte als Frequenz. Ich weis leider nicht, ob und wie das Möglich ist.


    Vielen Dank für eure Hilfe schon mal im voraus.
    LG
    Alexander


  • Hallo vonauale,


    mit einer Wasserfalldarstellung sollte dies möglich sein. Hierbei sollte z die jeweiligen Offsets annehmen. Alle in einen Datensatz zusammenfassen und dann Periodenvergleich nutzen, auch interessant. Oder wirkliche 3D-Datendarstellung generieren.... bei allem wären Beispieldaten hilfreich.


    Es gibt einige Beispiele mit dem Anstieg hierzu, jedoch über der Zeit und nicht der Frequenz => viel Erfolg

  • Vilen Dank für die Schnelle Antwort.

    Das mit Offsets verstehe ich nicht ganz. Wo stelle ich das ein?
    Ich habe einen Datengruppe als beispiel eingefügt.

    Meine Idee wäre es mit Excel mit Datensätze zu erzeugen, die die Frequenzen als x- Koordinate haben und als y-Koordiante mit die Leistung in Form von
    0, 0.1, 0.2, 0.3, 0.4, 0.5, 0.6, 0.7, 0.8, 0.9, 1,0 haben
    Dann würde ich mit

    CwNewChannel_xyz()

    mir einen xyz Datensatzerstellen. der als z Parameter nur die 0 oder 0.1 usw. hat.
    Dies würde ich mir dann zusammen anzeigen lassen.

  • Ich habe auch hilfe vom support bekommen.
    Falls jemand einen Datengruppen auch mal zusammenfassen möchte hier ein weg.


    res = GrJoin(Spektrum_ILE1,0)

    seglang = Leng?(Spektrum_ILE1:[1])

    SetSegLen(res,seglang)

    SetUnit(res,"%",2)

    SetZDel(res, 10)


    Vielen Dank an alle, die sich dem angenommen haben.